Hauskreisarbeit

Hauskreis!!! – Hauskreise???
Was ist das? Was bedeutet das?

Hauskreis und was sich dahinter verbirgt:
Menschen, die sich regelmäßig in Privathäusern treffen (daher der Name) und beieinander sitzen (manchmal im Kreis).
Hauskreis bedeutet: Gemeinschaft, Begegnung, Gespräch, gemeinsam in der Bibel lesen, Ruhe finden, Singen, Beten, miteinander Freude und Leid teilen, aneinander Anteil nehmen, Lachen, Spaß haben, gemeinsame Unternehmungen und vieles mehr. Hauskreise – das ist mit Freunden und Bekannten und mit Jesus Christus einen Abend verbringen. Mit Christus im Alltag leben und darüber reden, einander helfen, wenn Glaube schwer fällt, wenn Fragen oder Zweifel da sind, gemeinsam in der Bibel nach Grundlagen suchen, u.v.a.m.

Die Themen und die Gestaltung, der Ablauf und die Liederbücher sind so bunt gewürfelt wie die Menschen (so von 17-99 Jahren). Hauskreise gibt es in (fast) allen Orten unseres Kirchenbezirkes.

„Sachdienliche“ Hinweise zur Hauskreisarbeit, bei Interesse oder Suche nach einem geeigneten Hauskreis, nach Referenten oder Vorbereitungsmaterial geben gerne die Hauskreis-Verantwortlichen und Bezirksweiten Ansprechpartner:
Otto und Gisela Ermold, Karl-Weimer-Str. 17, 74196 Neuenstadt
Tel. 07139/7172